Zur Person

1977 geboren und aufgewachsen im grünen Sauerland.

1996 Abitur in Plettenberg

1996 – 1997 Zivildienst

1997 – 1999 Krankenpflege-Ausbildung

 

1999 – 2006 Studium der Humanmedizin in Tübingen und Mainz

2007 – 2013 Facharztweiterbildung in Psychiatrie und Psychotherapie

2013 Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

2014 Dissertation an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz zum Thema „Optimierung der Levomethadon-gestützten Opiatentgiftung mittels Therapeutischem Drug Monitoring (TDM)“, Magna cum laude

2014 – 2017 Stv. Ärztlicher Direktor, Vitos Kliniken für Forensische Psychiatrie Eltville und Riedstadt

Seit April 2017 niedergelassen in eigener Praxis für Psychiatrie, Psychotherapie und Gutachtenpraxis

 

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN)
  • Berufsverband Deutscher Psychiater (BVDP)
  • Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN)
  • Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung (DGNB)
  • Netz für seelische Gesundheit (NSG) Mainz

 

Privat: verheiratet, keine Kinder, 1 Hund